„Impf-„Marathon“ erfolgreich gestartet: KV Nordrhein meldet schon rund 40.000 Impfungen in Senioren- und Pflegeheimen im Rheinland

Die mobilen Impfteams, die von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein für den Impfstart im Rheinland am 27. Dezember aufgestellt worden sind, haben schon in der ersten Woche über die Feiertage ganze Arbeit geleistet: Bis zum gestrigen Sonntag (3. Januar) hatten schon über 37.000 Personen in nordrheinischen Senioren- und Pflegeeinrichtungen die erste von zwei Corona-Schutzimpfungen erhalten.