Site Loader

Die Omikron-Variante ist auf dem Vormarsch – und die zunehmende Ausbreitung sorgt dafür, dass die Zahl der SARS-CoV-2-Fälle weiter steigt. Diese Welle macht auch vor dem Personal nordrheinischer Arztpraxen keinen Halt. Uns haben in der letzten Zeit immer wieder Anfragen von Niedergelassenen erreicht, wie bei einem COVID-19-Fall innerhalb des Praxisteams vorzugehen ist. 

Wenn von einem Ihrer Mitarbeitenden ein positives Testergebnis vorliegt, informieren Sie bitte umgehend und zuerst Ihr Gesundheitsamt vor Ort. Dieses entscheidet individuell über alle weiteren Schritte und informiert sie entsprechend. Eineallgemeingültige Vorgehensweise gibt es nicht.

KVNO Praxisinfo | Thema: Impfpflicht in Arztpraxen, orales antivirales Medikament, COVID-19-Fall im Praxisteam, Auffrischimpfungen ab 12 Jahren, Kontaktnachverfolgung, Impfaktionen (PDF, 500 KB)