Site Loader

Die Impfkampagne in Nordrhein hat durch die Einbindung der vertragsärztlichen Praxen rasant an Fahrt aufgenommen. Mit der Aufhebung der Priorisierung und dem angekündigten Anstieg der Impfstoff-Liefermenge ab 7. Juni werden sich immer mehr Menschen um einen Impftermin in einer Praxis bemühen.

Aufgrund vieler Anfragen möchte die KVNO ein freiwilliges Register derjenigen Vertragsarzt-Praxen veröffentlichen, die an der Impfkampagne teilnehmen. Das Register soll impfbereite Patienten und Praxen mit freien Impfkapazitäten zusammenführen – dies gilt vor allem für fachärztliche Praxen, zu denen die Patienten in den meisten Fällen einen weniger regelmäßigen Kontakt haben wie zu ihren Hausärzten. Darüber hinaus gibt es auch Menschen in Nordrhein ohne festen Haus- oder Facharzt. Hier wollen wir mit Ihrer Hilfe unkompliziert und pragmatisch Impfangebote vermitteln.​​​​​​​​​​​​​​

Bei Ihrer Anmeldung zum freiwilligen Impfregister können Sie angeben, ob Sie nur eigene Patienten oder auch praxisfremde Patienten impfen. Sie haben auch die Möglichkeit, den bevorzugten Kontaktweg für die Vereinbarung eines Impftermins auszuwählen.

Hier geht es zur Anmeldung (nur für vertragsärztlich tätige Praxen):
Freiwilliges Impfregister Nordrhein

KVNO Praxisinfo | Themen: Haltbarkeit Biontech-Impfstoff, Ende Priorisierung, Impfstoff-Bestellung Betriebsärzte, Impfbescheinigungen, Freiwilligenregister, neuer Impfpass (PDF, 700 KB)