Site Loader

Seit Pandemiebeginn versorgt die KV Nordrhein ihre Mitglieder regelmäßig mit Schutzmaterial – organisiert durch die Tochtergesellschaft GMG. Die nächsten Verteilaktionen für nordrheinische Ärzte und Psychotherapeuten finden ab dem 16. März statt. Nach der aktuell gültigen Gesetzeslage handelt es sich hierbei um die voraussichtlich letzte Schutzmaterialausgabe in dieser Form. Anmeldungen sind ab sofort über das KVNO-Portal möglich. Alle Termine und Ausgabeorte im Überblick:

AusgabeortAusgabeterminZugeordnete KreisstellenAnmeldeschluss
AlsdorfMittwoch, 16.03.2022Aachen Kreis, Aachen Stadt, Düren, HeinsbergMontag, 14.03.2022
DuisburgFreitag, 18.03.2022Oberhausen, Essen, Mülheim a. d. R., Duisburg, Wesel, Viersen, Krefeld, Kleve sowie Teile von Mettmann (Gemeinden Ratingen, Velbert und Heiligenhaus)Mittwoch, 16.03.2022
KölnMittwoch, 23.03.2022Köln, Leverkusen, Rhein-Erft-Kreis, Rhein.-Berg.-Kreis sowie Teile des Oberbergischen Kreises (Gemeinden Engelskirchen, Gummersbach, Hückeswagen, Lindlar, Marienheide, Radevormwald und Wipperfürth)Montag, 21.03.2022
BonnFreitag, 25.03.2022Bonn, Euskirchen, Rhein-Sieg-Kreis sowie Teile des Oberbergischen Kreises (Gemeinden Waldbröl, Wiehl, Morsbach, Nümbrecht, Reichshof und Bergneustadt)Mittwoch, 23.03.2022
NeussMittwoch, 30.03.2022Solingen, Wuppertal, Remscheid, Düsseldorf, Mönchengladbach, Rhein-Kreis Neuss sowie Teile von Mettmann (Gemeinden Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim a. R. und Wülfrath)Montag, 28.03.2022
Übersicht der Abhol-Termine

So bestellen Sie

Bitte melden Sie sich für die Schutzmaterial-Ausgabe über das KVNO-Portal an. Klicken Sie dafür im Bereich „Services“ die Rubrik „Corona-Schutzmaterial“ an, von dort gelangen Sie zum Bestellformular. Hier muss zunächst der Leistungsort angegeben werden. Danach richtet sich, an welcher Ausgabestation das Material abgeholt werden kann. Anschließend ist anzugeben, an welchem Tag und in welchem Zeitfenster die Bestellung abgeholt wird.

  • Alle Haus- und Facharztpraxen erhalten in dieser Ausgaberunde pro Arzt ein Standardpaket. Dieses besteht aus zwei Einzelpaketen der Größe 41 x 39 x 59 cm.
  • (Arzt-)Fachgruppen, die kein Standardpaket bestellen können (z. B. Psychotherapeuten), erhalten ein Einzelpaket mit den Maßen 41 x 39 x 59 cm.

Es ist weiterhin möglich, für andere Praxisteilnehmer desselben Leistungsortes Pakete zu bestellen und abzuholen. Hierzu wird im letzten Schritt der Online-Bestellung die Anzahl der gewünschten Pakete abgefragt. Es können so viele Pakete bestellt werden, wie berechtigte Teilnehmer in einer Praxis gemeldet sind. Nachdem das Formular abgeschickt wurde, wird ein Abholschein mit einem QR-Code zum Download erstellt. Dieser muss bei der Ausgabestation digital oder ausgedruckt vorgezeigt werden. Im KVNO-Portal können unter „Bestellübersicht“ alle bisherigen Bestellungen eingesehen, Bestellungen storniert sowie Abholscheine erneut heruntergeladen werden.

Anmeldefrist beachten

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nach Ablauf des jeweiligen Anmeldeschlusses keine weiteren Bestellungen für den Ausgabetermin angenommen werden können, da die Ausgabe zuvor im Zentrallager vorbereitet wird.

Zusatzausgabe verschiedener Artikel

Neben den Standardpaketen können Sie nach Verfügbarkeit vor Ort weitere Zusatzpakete kostenfrei entgegennehmen:

  • Zusatzpaket Handschuhe
  • Zusatzpaket Desinfektion
  • Desinfektionsmittel Biolythe Oxylythe

Die Entgegennahme der Zusatzpakete wird vor Ort registriert. Die Zusatzpakete enthalten schwerpunktmäßig o. g. Produktgruppen und weitere Schutzmaterialien nach Verfügbarkeit. Bitte beachten Sie, dass aufgrund des sich zu Ende neigenden Schutzmaterialbestandes nicht mehr alle Paketsorten auch alle Produkte enthalten können. Es gibt daher verschiedene Varianten von Zusatzpaketen, die nach Verfügbarkeit ausgegeben werden.

KVNO Praxisinfo | Themen: Letzte Schutzmaterialausgabe, Neues Muster OEGD, Corona-Impfung muss intramuskulär erfolgen, Influenzasaison 2022/2023, Spenden für die Ukraine


Rund um Corona

Auf dieser Webseite finden Sie alle Meldungen rund um Corona und die Impfungen. Weitere Meldungen zu anderen Themen finden Sie auf der Webseite der KV Nordrhein unter www.kvno.de.