Site Loader

Ohne eine baldige flächendeckende und umfangreiche Ausstattung der Arztpraxen mit Schutzmaterial für die Mediziner und ihre Mitarbeitenden wird sich die ambulante Versorgung in Nordrhein nur noch kurze Zeit in der bisherigen Form aufrechterhalten lassen. Darauf weist die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Lage bei der Ausbreitung des Coronavirus im Rheinland hin.

Weiterlesen