Site Loader

Alle Jahre wieder erlangt das Thema Praxisvertretung zwischen den Feiertagen an Weihnachten und zum Jahreswechsel besondere Bedeutung. In diesem Jahr wird die ärztliche Versorgung am Jahresende aufgrund der Pandemie besonders im Fokus stehen. Wir appellieren daher nochmal an alle Mitglieder, ihre Praxen nicht kurzfristig und nicht ohne eine verbindliche Vertretungsregelung zu schließen – leider ist das in den Vorjahren immer wieder vorgekommen und hat nicht nur geöffneten Praxen, sondern auch der Hotline 11 6 11 7 Probleme bereitet. Nur auf die Hotline 11 6 11 7 zu verweisen, reicht nicht aus, zumal die Nummer über die Feiertage ohnehin stark belastet ist.

Wer seine Praxis schließt, muss für eine Vertretung sorgen. Eine verbindliche Regelung ist auch für die Corona-Testzentren unverzichtbar, damit es dort nicht zu Engpässen kommt. Wir haben die Vorsitzenden der KVNO-Kreisstellen darum gebeten, sicherzustellen, dass dort ausreichend Kapazitäten vorhanden sind – auch für den Fall, dass es zu Ausfällen kommt und Vertreterinnen und Vertreter gebraucht werden.

KVNO Praxisinfo | Themen: Änderung der Testverordnung, einheitliche Quarantäneregelungen, Freiwillige Mithelfer für Corona-Impfung gesucht, Umfrage zu Grippeimpfstoffen, Vertretungsregelung zum Jahresende (PDF, 410 KB)